Grüße vom Hase Emil

Hallo zusammen,

Heute gibts ausnahmsweise mal nichts aus Papier – neulich ist mir ein kleiner Schlenkerhase von der Nadel gesprungen. 

Es war ein Geschenk für meinen kleinen Neffen zur Geburt. Der Hase war größer als der kleine Kerl, das hat richtig süß ausgesehen. 

Hier hab ich ein Bild von dem Hasen:

Ich bin schon etwas stolz – so was hab ich noch nie gehäkelt und dafür ist er ganz gut gelungen. Die Anleitung hab ich hier im Netz gefunden, mir gekauft und dann einfach mal losgelegt. War echt nicht schwer.

Und weil’s grad so gut passt, verlinke ich den Beitrag zur Challenge #47: Alles für die Kleinen bei kreativ durcheinander

Im nächsten Beitrag gibt’s dann wieder was aus Papier 😉 für weitere Häkelprojekte fehlt mir grad echt die Zeit … 

Alles Liebe,

Eure Manu

PS: Nächste Sammelbestellung am 12.11.2017 um 20 Uhr 

14 Kommentare zu “Grüße vom Hase Emil

  1. Nix ganz gut gelungen, der ist genial!!!
    Manuela, ich bin blitzverliebt!
    Freut mich sehr, dass du dein Projekt mit uns teilst und bei kreativ durcheinander zeigst ❤️
    Herzliche Grüße
    Sylwia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *