Hop Around the Corner – Weihnachten

Hallo Ihr Lieben,

und herzlich willkommen beim monatlichen BlogHop Around the Corner, diesmal zum Thema Weihnachten (was sonst ;-)) Vielleicht kommt ihr von Sandra und habt ihre Werke schon angeschaut?

Ich zeige euch heute eines meiner Projekte vom letzten Workshop – eine wunderschöne, große Origami-Sternenbox, die ihr aus einem Blatt Designerpapier 12×12″ (hier das leider nicht mehr erhältliche besondere Designerpapier Weihnachtszeit) herstellen könnt.

Die Falzanleitung für das Papier habe ich euch hier verlinkt. Ihr müsst dann nur die beiden Seiten an der Klebelasche zusammenkleben und der Stern oben fällt dann fast von selber in die richtige Form (wenn alle Falzen schön gefalzt sind). Die mittleren Spitzen des Sterns noch mit einer spitzen Nadel durchstechen und einen Faden durchfädeln, dann könnt ihr den Stern zusammenziehen und die Box noch hübsch verzieren. Unten ist sie mit einem großen Kreis (ca. 12 cm Durchmesser) beklebt, der verschließt die Box unten. Wenn ihrnden Boden etwas verstärken möchtet, könnt ihr den Kreis von innen auch nochmal dagegenkleben.

Die Deko besteht aus verschiedenen passenden Bändern und einem kleinen Anhänger, ausgekurbelt mit den Framelits bestickte Etiketten und bestempelt mit einem Spruch aus dem Set Besinnlicher Advent.

Ich hoffe, Euch gefällt meine Verpackung und ich wünsche Euch viel Spaß beim Weiterhüpfen zu Andrea Schwetz.

Ich wünsche Euch eine schöne Adventszeit und freu mich, wenn Ihr mal wieder vorbeischaut,

Alles Liebe,

Eure Manu

Hier alle Teilnehmer zum querhüpfen

  1. Sandra Herzog
  2. Manuela Keller – hier bist du gerade
  3. Andrea Schwetz
  4. Inge Dohmen
  5. Sabrina Hillesheim

9 thoughts on “Hop Around the Corner – Weihnachten”

  1. Liebe Manu,
    eine sehr schöne Idee! Die Box steht bei mir auch noch auf der ToDoListe und fast hätte ich diese für den Bloghop tatsächlich ausprobiert… *lol*
    Tolle Umsetzung und vielen lieben Dank für Deine Inspiration!

    Liebe Grüße und einen schönen 2. Advent,
    Sabrina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.