Wichtige Informationen zum neuen Jahreskatalog 2019/2020 schon vorab

Hallo!

Heute habe ich ein paar ganz wichtige Infos für dich, die bereits vor der Veröffentlichung des neuen Jahreskatalogs 2019/2020 bekannt gegeben wurden:

  1. Es wird Preiserhöhungen im neuen Katalog geben. Klitzekleine Preiserhöhungen, mit denen Stampin’Up! die Geschäftskosten, gestiegene Lieferantenpreise und internationale Wechselkurse berücksichtigt. Die Liste mit den geänderten Preisen hab ich dir hier verlinkt.Nicht erschrecken, das sieht nach viel aus, es ist aber auf der Liste jeder Artikel einzeln aufgelistet (also jede Farbe beim Farbkarton einzeln, etc.). Im Großen und Ganzen betrifft es hauptsächlich folgende Produkte:- Farbkarton
    – Designerpapier
    – Umschläge bzw. Karten und Umschläge im Set
    – Metallic-Folien
    – Schreibstifte in Schwarz
    – Prägepulver und Versamark
    – Schwämmchen
    – Stampin’Scrub Säuberungskissen und Stempelreiniger

    Die Preiserhöhungen sind nicht dramatisch – aber wenn du noch zu den alten Preisen bestellen möchtest, dann melde dich bei mir – der Termin für die nächste Sammelbestellung ist Montag, der 15.4.2019 um 21 Uhr

  2. Die BigShot verlässt das Sortiment
    Stampin’Up! nimmt  größere Änderungen an der Stanz- und Prägeproduktlinie vor. D. h. es wird neue Stanz- und Prägeformen geben und auch eine von Stampin’Up entwickelte und an die eigenen Vorstellungen angepasste Stanz- und Prägemaschine. Wie genau diese Maschine ausschaut, was sie dann alles kann etc. das bleibt spannend und ist momentan noch nicht bekannt.
    Es wird im neuen Katalog auch neue Stanz- und Prägeformen geben, die auch kompatibel sind mit der “alten” BigShot. Wer also schon eine Maschine hat, braucht sich keine Sorgen machen, die Produkte werden auch weiterhin funktionieren.
    Sobald es weitere Informationen zu dem neuen Produkt gibt, erfährst du sie natürlich hier!
  3. Der Papierschneider verlässt das Sortiment
    Das tut mir echt weh. Viele schimpfen über den Papierschneider, über die Klingen, über die Handhabung – aber ich hab ihn echt gern. Ich komme gut mit ihm zurecht und auch wenn ich mal schlechte Klingen hatte, wurden die ja problemlos ausgetauscht…?!?Aber nicht jammern – das neue Teil wird sicherlich besser und noch durchdachter (vielleicht gibts keine Probleme mehr beim Schneiden von z.b. 16,3 cm ;-)) Aber auch da muss ich dich auf die nächste Zeit vertrösten. Im neuen Jahreskatalog wird kein Papierschneider sein, alle weiteren Infos kommen dann irgendwann – wann genau, weiß ich noch nicht.Jetzt aber nochmal zum “alten” Papierschneider. Wenn der zum Katalogende ausläuft, heißt das für dich, dass es keine Ersatzteile mehr dafür geben wird. Keine Schneidklingen, keine Schneideinlagen, keine Falzklingen mehr. Diese Tatsache wird vermutlich zu Massenkäufen führen und ich kann nicht sagen, wie lange der vorhandene Vorrat reichen wird. Also hier mein Tipp: Wenn du noch Ersatzklingen, etc. benötigst, bestelle möglichst gleich bei meiner nächsten Sammelbestellung am kommenden Montag, 15.4. um 22 Uhr mit und sichere dir deinen Vorrat. Dieser ist momentan noch begrenzt auf 3 Pack pro Kunde (á 2 Klingen) und wird ab dem 15.4. dann begrenzt auf 6 Pack pro Kunde. Alles nur soweit verfügbar – ich kann keine Garantie geben, dass noch alles lieferbar ist.
  4. Jetzt noch was Schönes für alle Schnäppchenjäger: die Auslaufliste mit den Produkten, die den Katalog verlassen ist ab 15.04.2019 um 21 Uhr online. Ich werde sie auf meinem Blog verlinken und du kannst dann gleich deine erste Bestellung losschicken und bei meiner Sammelbestellung am Montag um 22 Uhr mitmachen!

Nachdem es in der letzten Zeit doch öfter mal zu Lieferschwierigkeiten gekommen ist, kann ich mir vorstellen, dass einige Artikel sicherlich auch vor der Veröffentlichung der Auslaufliste bereits vergriffen sein werden. Wenn du dir deine Produkte noch sichern möchtest, dann bestelle direkt bei mir im Shop über diesen Link (geht aber nur mit Kreditkarte) und wenn deine Bestellung unter 200€ ist, möchte ich dich bitten, den Gastgeberinnencode TVEKM3QW zu verwenden!

So, das war jetzt eine ganze Menge – wenn du Fragen hast, melde dich einfach bei mir 😉

Alles Liebe und bis bald,

Deine Manu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.