Eine Babykarte war gewünscht

Hallo Ihr Lieben,

heute zeige ich euch meine letzte Auftragsarbeit – eine Babykarte 🙂

Die Karte war für einen Jungen, somit war fürs Erste die Farbwahl mal ziemlich schnell klar: Türkisblau und Osterglocke.

Hier die fertige Karte:

Babykarte

Das Format ist diesmal DinLang, sonst passen die tollen bunten Quadrate nicht drauf. Mit den Framelits Stickmuster hab ich zwei verschieden große Quadrate ausgekurbelt, die größeren in türkis und gelb, die kleinen in weiß und diese bestempelt mit Stempeln aus dem Set “Something for Baby”. Die Sterne sind aus dem Baby-Stempelset “Moon Baby” und sind in Jeansblau gestempelt, ebenso wie der Spruch aus dem Set “Grüße voller Sonnenschein”.

Ich hoffe, euch gefällt meine Karte, ich freue mich über Kommentare!

Ich wünsche Euch eine sonnige Woche,

bis bald,

Eure Manu

1 thought on “Eine Babykarte war gewünscht”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.