Babyparty

Hallo Ihr Lieben,

eine liebe Freundin bekommt in den nächsten Wochen ihr erstes Kind und wir Mädels im Freundeskreis haben festgestellt, dass das wahrscheinlich die letzte Möglichkeit ist, einmal so eine richtige kitschige Babyparty auszurichten. Zu unserer Zeit (als wir alle schwanger waren) gabs das noch nicht – und somit war die Idee geboren.

Ich zeige Euch jetzt alles, was wir Mädels so vorbereitet haben. Wir haben auch auf Fremdprodukte zugegriffen, weils einfach farblich gut gepasst hat. Und ich kann Euch sagen – wenn die Party so ein Spaß wird wie wir beim Vorbereiten hatten, dann kann ich das nur jedem von Euch empfehlen 😉

Für die Windeltorte haben wir uns eine Anleitung von einem Youtube-Video zu Gemüte geführt. Die Torte war fix gemacht, aufwändig war wie so oft nur der Feinschliff ;-). Die Dächer sind mit Puderrosa gemacht und die Fähnchen waren das Metallic-Folienpapier in Grapefruit von der letzten Sale-A-Bration.

Die Wimpelkette war ein Fremdprodukt und die Wimpel waren so schon fertig. Der Aufleger ist auch wieder aus dem Folienpapier ausgestanzt und die Buchstaben in Flüsterweiß drauf.

Wir hatten uns überlegt, wie wir uns alle für das Baby verewigen könnten. Und dabei sind wir im Internet auf ein Bild mit einem Luftballonstrauß gestoßen. Das hier war dann unsere Umsetzung dazu. Auf den Luftballons unterschreibt noch jeder Gast und dann ist das doch ein nettes Bild fürs Baby.

Für die Deko hab ich noch ein paar leckere Schokokekse verziert – fast zu schade zum Essen, oder ;-)? Hier hab ich noch ein Bild, wie die ganze Deko dann fertig ausgesehen hat:

Super, oder?

Ich wünsche dir eine schöne Woche und schau bald wieder vorbei!

Alles Liebe,

Manu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.